In "Hurdler" übernimmt man die Rolle eines Strichmännchens was unbeschadet einen am Ende jeden Levels befindlichen Luftballon erreichen muss. Hierfür gibt es nur 4 Aktionstasten die der Spieler beherrschen sollte. Jede der Cursor-Tasten löst eine andere Sprungart aus und so muss entsprechend der Formation der Hindernisse die richtige Taste zum richtigem Zeitpunkt gedrückt werden. In einigen Levels stand der Leveldesigner nett zur Seite und hat mit kleinen Symbolen angedeutet, in welchem Moment welche Taste gedrückt werden muss, im späteren Verlauf ist man aber mehr und mehr auf sich allein gestellt. Da es aber in kurzen Abständen die Lebenanzahl erhöht, steht dem "Der Level muss doch zu schaffen sein"-Probieren nichts im Wege. Das Spiel bietet einen hohen Spielspaß und macht regelrecht süchtig.